Ein LED Fernseher bietet im Vergleich zu anderen Geräten viele Vorteile. Prinzipiell basieren die Geräte auf der gleichen Technik wie die bekannten LCD Geräte, der Bildwiedergabe über einen Flüssigkristallbildschirm. Ein LED TV nutzt jedoch eine völlig andere Art der Beleuchtung. Statt Leuchtstoffröhren kommen hier moderne LEDs zum Einsatz, wodurch sich die Farblebendigkeit des Bildes zum Teil deutlich erhöht.

Unser Tipp » Direkt zu den besten Angeboten für LED-Fernseher im Shop von Amazon.at

 Die LED Technik im Fernseher

LED Fernseher

Die LEDs können in den Geräten auf unterschiedliche Weise untergebracht werden. Für bestmögliche Qualität wird das gesamte Bild mit LEDs beleuchtet. Die kleinen Leuchtkörper können vom Gerät bei Bedarf auch abgeschaltet werden, um Schwarzwerte zu erreichen, die man sonst nur von Plasmageräten kennt. Im Vergleich zu einem LCD Fernseher wird so die Bildqualität sehr deutlich gesteigert. Der Nachteil dieser Methode ist jedoch, dass die Geräte oft nicht sehr schmal ausfallen. Wer Wert auf das äußere Erscheinungsbild seines Fernsehers legt, sollte Ausschau nach Geräten mit der sogenannten Edge LED Technik halten. Hierbei werden nur die Ränder des Bildes direkt beleuchtet, spezielle Streuscheiben sorgen dann dafür, dass das Licht gleichmäßig über den gesamten Fernseher verteilt wird. Zwar leidet darunter die Bildqualität etwas, doch auf der anderen Seite ermöglicht es die bis heute flachsten Fernseher überhaupt. Die Farben und der Kontrast sind aber trotzdem noch sehr viel lebendiger und kontrastreicher als auf einem gewöhnlichen LCD Fernseher.

DIe aktuellen Testsieger im LED Fernseher Test

LED TV , LCD Fernseher oder Plasma?

Den Vergleich mit Plasmafernsehern muss ein LED TV ebenfalls nicht scheuen. Plasmageräte nutzen eine völlig andere Technologie als ihre Mitbewerber und sind bekannt für einen unerreichten Schwarzwert und hervorragenden Kontrast. Mit der Einführung der LED Technik wurden solche Bildergebnisse aber auch mit einem Flüssigkristallbildschirm möglich. Überzeugende Schwarzwerte sind durch die neue Beleuchtungsform problemlos möglich, gleichzeitig können Anwender von der sehr hohen Farblebendigkeit profitieren, die ein Plasmafernseher meist nicht bieten kann. Da für LED Fernseher auch keine Glasscheibe nötig ist, sind sie außerdem viel leichter als Plasmageräte, was vor allem die Montage an einer Wand erheblich erleichtert.

Informationen zu LED Fernsehern

Full HD und 3D – Der LED Fernseher macht es möglich

Zurzeit sind LED Fernseher deshalb zweifelsohne die beste Wahl für einen modernen Fernseher. Zwar bieten auch Geräte mit Plasmatechnologie ihre Vorzüge, in der Regel sind sie aber nur für sehr spezielle Ansprüche interessant, etwa für professionelle Grafiker oder Ähnliches. Allen gängigen Aufgaben ist ein LED TV hingegen spielend gewachsen, und natürlich werden auch sämtliche modernen Standards unterstützt. Es finden sich kaum noch Geräte ohne Full HD und auch 3D Liebhaber finden schnell ein geeignetes Modell. Außerdem sinkt durch die sparsamen LEDs der Stromverbrauch beträchtlich, was letzten Endes auch der Umwelt zugutekommt. Durch die hohe Akzeptanz der Kunden konnten sich die Geräte in den letzten Jahren schnell verbreiten und die Preise fielen ebenfalls stetig. Die Geräte sind deshalb heute überall erhältlich und teilweise überaus erschwinglich. Der Preis ist natürlich in der Praxis abhängig vom gewünschten Modell, doch vor allem kleinere Bildschirme sind oft für wenig Geld verfügbar. Mittlerweile sind LED Geräte auch nicht mehr teurer als Fernseher, die mit Leuchtstoffröhren arbeiten. Bei einem Neukauf sollte deshalb heute kein veralteter LCD Fernseher mehr gekauft werden.